AUF DEN WEG MACHEN
mit einem luxuriösen Chevrolet

Chevrolet mieten bei der Sixt

Die Marke Chevrolet gehört zum General Motors Konzern. In den USA verkauft Chevrolet ein breit gefächertes Spektrum von der kompakten Limousine über den SUV bis hin zum Supersportwagen. Lange Jahre zählten die Chevys zu den erfolgreichsten Marken des Konzerns. Anfänglich fanden sich überwiegend ausladende Strassenkreuzer in der Modellpalette, nach der Ölkrise schaltete General Motors auf kompaktere Modelle um. In Europa wurde der bequeme SUV Captiva bis 2009 beachtet. Heute sind hier nur die Sportwagenmodelle der Reihen Camaro und Corvette erhältlich. Bei Sixt können Sie Autos dieser uramerikanischen Marke Chevrolet mieten.

Amerikanische Strassenkreuzer mit Schweizer Wurzeln

Im Jahre 1911 gründete der Schweizer Louis Chevrolet seine Automarke, um gegen das Modell T von Ford mit noch mehr Komfort und Geschwindigkeit anzutreten. Im Mai 1918 übernahm der General Motors Konzern die Marke. Modelle wie der Familienwagen Bel Air prägten die fünfziger Jahre. Chevrolet stand für den wahrgewordenen amerikanischen Traum, etwa mit den spektakulären Heckflossen. Nach dem Riesenerfolg des Ford Mustang brachte Chevrolet das bis heute legendäre Muscle Car Camaro mit seinem schweren Achtzylindermotor auf den Markt.

Chevrolet Car Modellen bei SIXT

Chevrolet Camaro Cabrio mieten
oder ähnlich ()
chevrolet camaro ss cabrio schwarz 2018
2 SITZE 2 TÜREN Automatik Klimaanlage 2 Taschen
Chevrolet Corvette mieten
oder ähnlich ()
chevrolet corvette coupe grey 2015
5 SITZE 5 TÜREN Manuell Klimaanlage 2 Taschen

Eine Traumtour mit dem Chevrolet Camaro Cabrio an der Blumenriviera

Was bei den Amerikanern die Westküste ist, ist bei uns die Riviera und die Cote D'Azur. Lenken Sie Ihren Chevrolet Mietwagen über Mailand und die A26 zur Mittelmeerküste und wechseln Sie bei Arenzano auf die Küstenstrasse SS1. Öffnen Sie das Verdeck und erleben Sie göttliche Strecken wie ein Fest. Halten Sie immer wieder einmal an, um einen Espresso oder ein Eis zu verkosten. In den Fischerdörfern Noli oder Varigotti können Sie übernachten und am Abend in das Wasser springen. Im nahen Finale Ligure und in San Remo schlendern Sie durch Altstadtgassen und können gemütlich einkaufen. Über das herrliche Nizza und die Gourmetstation Lyon führt der Weg zurück nach Hause.