Machen Sie sich auf den Weg
in einem luxuriösen Mercedes-Benz

MIETEN SIE EINEN MERCEDES-BENZ

Kommen Sie dem Mythos Mercedes-Benz zusammen mit Sixt auf die Spur, indem Sie zum Beispiel ein modernes E-Klasse Cabrio mieten. Optisch prominent ist an jedem Mercedes natürlich der berühmte Mercedes-Stern. Wo der Stern drauf ist, sind hervorragende Materialqualität und langlebige Technik inklusive. Das wissen auch unsere Schweizer Kunden. 

Die Marke Mercedes-Benz beweist seit Dekaden, dass sie  Innovationsführer in der heiss umkämpften Branche sind und es dabei trotzdem versteht, das aufgebaute Prestige aufrechtzuerhalten. Dies kann auch im eigenen Mercedes-Benz Museum bestaunt werden.

Vom ersten Fahrzeug-Patent zum Weltkonzern

In den 1920er-Jahren fusionierten Benz und Daimler zur Daimler-Benz AG und bedachten die Industrie mit zahlreichen Innovationen. Beispielsweise führte Mercedes 1981 als eines der ersten Unternehmen den Airbag ein.

Mercedes Modelle für SIXT in der Schweiz

5 Personen

5 Türen

Manuell

Benzin

Klimaanlage

1 Taschen

5 Personen

4 Türen

Automatik

Benzin

Klimaanlage

2 Taschen

5 Personen

4 Türen

Manuell

Benzin

Klimaanlage

2 Taschen

5 Personen

4 Türen

Automatik

Benzin

PS

Klimaanlage

5 Personen

5 Türen

Automatik

Benzin

Klimaanlage

2 Taschen

5 Personen

5 Türen

Automatik

Benzin

Klimaanlage

2 Taschen

5 Personen

4 Türen

Manuell

Benzin

PS

Klimaanlage

5 Personen

5 Türen

Automatik

Diesel

Klimaanlage

3 Taschen

5 Personen

4 Türen

Automatik

Benzin

Klimaanlage

4 Taschen

5 Personen

4 Türen

Automatik

Benzin

Klimaanlage

3 Taschen

6 Personen

4 Türen

Automatik

Diesel

PS

Klimaanlage

9 Personen

5 Türen

Manuell

Benzin

PS

Klimaanlage

Mercedes-Benz: Vorreiter in Sachen Sicherheit

Das Sicherheitssystem „Intelligent Drive“ bezeichnet das intelligente und adaptive Zusammenspiel verschiedenster Fahrassistenzsysteme und kommt in der aktuellen E-Klasse serienmässig zum Einsatz. Das Fahrassistenzsystem „Attention Assist“ ist besonders bei Nachtfahrten sinnvoll, oder wenn Sie längere Strecken zurückzulegen haben. Das System erkennt an Fahrungenauigkeiten, wenn Sie müde werden und warnt Sie, ehe Sie einschlafen. „Collision Prevention Assist“ warnt bei zu nahem Auffahren, da zu geringe Abstände eine der Hauptursachen für schwere Unfälle sind.