Mercedes-Benz C-Klasse mieten

Mercedes-Benz C-Klasse mieten

Die Mercedes-Benz C-Klasse zu mieten, ist eine Entscheidung, die mit einem verlässlichen als auch vielseitigen Mietfahrzeug belohnt wird. Verlässlich deshalb, weil die C-Klasse bereits seit den frühen 1990ern zum Mittelklasse-Angebot von Mercedes-Benz zählt und dank deutschem Ingenieurs-Knowhow mit jeder neuen Generation technisch überzeugen konnte. Vielseitig ist ein C-Klasse Mietwagen deshalb, weil Mercedes-Benz das Fahrzeug zum einen mit Details im Innenraumausstattet, die man aus der luxuriösen S-Klasse kennt, aber gleichzeitig den Spagat schafft, trotzdem eine Alltagstauglichkeit für jedermann bereit zu stellen. Auch die Breite der Motorenpalette fällt sehr grosszügig aus.

Mercedes-Benz C-Klasse mieten
oder ähnlich (FDAR)
mb c klasse 4d schwarz 2018
5 SITZE 4 TÜREN Automatik Benzin Klimaanlage 2 Taschen
MERCEDES-BENZ C-KLASSE T-Modell mieten
oder ähnlich (FWAR)
mb c klasse kombi silber 2018
5 SITZE 5 TÜREN Manuell Klimaanlage 2 Taschen Ab 25 Jahren
Mercedes-Benz C-Klasse Cabrio mieten
oder ähnlich (PTAR)
mb c klasse cabrio 2d schwarz 2018 geschl
4 SITZE 2 TÜREN Automatik 2 Taschen

Klassisches Design in Kombination mit durchzugsstarkem Fahrverhalten

Es ist ein eher klassisches Design, das Ihnen positiv ins Auge stechen wird, wenn Sie eine Mercedes-Benz C-Klasse mieten. Die Frontscheinwerfer der aktuellen Generation geben sich kantig und sind an den Ecken nur ganz leicht nach hinten gezogen. Der prägnante Mercedes-Benz-Stern ist bei den meisten Modellen in den Kühlergrill integriert. In Aktion gefallen die durchzugsstarke Performance und diverse Hilfssysteme, wie zum Beispiel (je nach Ausstattung) der Geschwindigkeitswarner und der Spurhalteassistent. Beim Sportcoupé lässt sich per Knopfdruck übrigens ein besonders agiler Fahrmodus aktivieren – genau das richtige auf kurvenreichen Strassen im Glatttal nördlich von Zürich. Wenn der Wagen mit dem Stern zackig jede Kurve nimmt, lässt sich nachvollziehen, wieso die Mercedes-Benz C-Klasse gern als Fahrzeug im Motorsport – wie etwa im Deutschen Tourenwagen-Masters – eingesetzt wird.

Für romantische Wochenendfahrten zu zweit erste Wahl

Die C Klasse ist das richtige Fahrzeuge für eine romantische Wochenendfahrt, beispielsweise in ein schickes Hotel nach Lugano oder Zürich. Wenn Sie also Ihre Liebste oder Ihren Liebsten mit einem romantischen Wochenendausflug überraschen wollen, dann ist die C-Klasse die richtige Wahl. Das Kofferraumvolumen liegt bei 480 Litern und lässt sich durch Umklappen der Rückbank noch vergrössern.

1993 kam die Mercedes-Benz C-Klasse als Nachfolger des Mercedes-Benz 190 auf den Markt. Die zweite Generation, die im Jahr 2000 an den Start ging, setzte sich optisch durch die „zerlaufenen“ und rundlichen Frontscheinwerfer stark ab. Diese wurden daher oft als „Spiegelei“-Scheinwerfer bezeichnet. Mit der aktuellen Generation gelangt Mercedes-Benz zu einem dynamischen Erscheinungsbild.