Autovermietung
Russland
Einklappen
Russland
Daten ändern

Sixt Autovermietung Russland: Mietwagen Onlinebuchung

Hervorragender Kundenservice, moderate Preise, hochwertige Mietwagen und eine breite Auswahl an Zubehör: So sieht das Angebot der Sixt Autovermietung in Russland aus. Der Premium-Autoverleih überzeugt mit verschiedenen Fahrzeugtypen sowie Tipps für die schönsten Sehenswürdigkeiten in Russland. Zudem informieren wir Sie in den folgenden Absätzen über geltende Verkehrsregeln sowie Details zur Anmietung eines Fahrzeugs.

Nutzen Sie einen Mietwagen in Russland, um das Land zu entdecken

Service | FAQ | Verkehrstipp | Sehenswürdigkeiten | Über die Grenze

Alle Fahrzeuge sowie das gewünschte Zubehör können Sie bequem von Zuhause aus bestellen. Über unsere online Buchungsstrecke haben Sie einen tollen Überblick über die angebotenen Leihwagen-Klassen. Zudem können Sie einen umfangreichen Unfallschutz auswählen, Umbuchungen jederzeit vornehmen oder sich über das Widerrufsrecht informieren. Unsere günstigen Mietwagen in Russland erhalten Sie an den Hauptverkehrsknoten in mehreren Städten: Vom Busbahnhof über den Flughafen bis hin zur Innenstadt. Die schönsten Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserer Landkarte.

Unser Service

In unserer Sixt Autovermietung in Russland warten Top-Autos auf Sie: Vom einfachen Kleinwagen bis zur luxuriösen Limousine finden Sie Leihwägen von Hyundai, VW und Ford ebenso wie von BMW oder Audi. Ob Automatikgetriebe oder manuelle Schaltung steht Ihnen frei. Weitere Extras wie ein Kindersitz oder ein Navigationssystem sind in der Buchungsstrecke wählbar.

    Die Typen unserer günstigen Mietwagen in Russland im Überblick

  • Leistungsstark, robust und großzügig geschnitten ist ein SUV als Mietauto.
  •  
  • Die Limousine ist ein sicherer Begleiter für lange Strecken sowie Stadttrips.
  •  
  • Viel Platz für Gepäck sowie Beinfreiheit bietet der Kombi. Verreisen Sie mit der ganzen Familie, ist dies das richtige Fahrzeug für Sie!
  • Wenn Sie mit einer Gruppe verreisen oder Ihre Großfamilie in den Urlaub mitnehmen möchten, dann sehen Sie sich das Angebot unserer Minibusse genauer an.

Führerschein

Um in Russland ein Auto zu mieten, müssen Sie seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheins sowie eines Reisepasses sein.

 

Alter des Fahrers

Im Allgemeinen müssen Sie mindestens 19 Jahre alt sein und seit einem Jahr oder länger den Führerschein besitzen, um in Russland ein Auto mieten zu können. Für einige Fahrzeugklassen unserer Flotte kann es auch Ausnahmen bezüglich dieser Begrenzung geben.

Unsere Tankregelung

Prinzipiell werden alle Sixt-Mietwagen in Russland mit vollem Tank übergeben. Um Zusatzgebühren zu vermeiden, sollten Sie selbst den Tank bei Beendigung des Mietverhältnisses wieder füllen. Gegen eine Unkostenpauschale übernehmen wir dies gerne für Sie.

Prepaid-Tarif

Um bei der Abholung des Mietwagens in Russland möglichst schnell zu sein, können Sie unseren Prepaid-Tarif wählen. Hierbei wird die Zahlung bereits im Vorfeld unkompliziert und sicher über Ihre Kreditkarte abgewickelt.

Unfall

Sollte es zu einem Unfall kommen, ist es wichtig, dass Sie unverzüglich die Polizei rufen. Diese erreichen Sie unter der Notrufnummer 112 oder 102. Zudem sind unsere Mitarbeiter vom rent a car-Service vor Ort zu kontaktieren, um auf den Schaden aufmerksam zu machen. Dabei ist es egal, ob es sich lediglich um einen kleinen Kratzer oder um einen großen Unfall mit Personenschaden handelt.

 

FAQ


WAS IST IM MIETPREIS ENTHALTEN?

KANN ICH EIN BESTIMMTES AUTOMODELL MIETEN?

WELCHE DOKUMENTE BENÖTIGE ICH, UM MEINEN MIETWAGEN ABZUHOLEN?

WELCHEN SCHUTZ BRAUCHE ICH?

KANN ICH DEN WAGEN AN EINEM ORT ABHOLEN UND AN EINEM ANDEREN ZURÜCKGEBEN?

MUSS ICH IMMER EINE KAUTION HINTERLEGEN?

KANN ICH OHNE BEGRENZUNG DER ENTFERNUNG BUCHEN?


TIPP: Wer als Kunde bei Sixt einen Leihwagen etwa drei bis vier Monate vor der Hauptreisesaison reserviert, wird in der Regel günstiger unterwegs sein. Eine kostenfreie Stornierung bis zu 24 Stunden vorher ist fast immer möglich und abhängig vom gewählten Tarif.


Verkehrstipps

Wie die zahlreichen Dashcam-Videos im Netz ahnen lassen, ist die russische Fahrweise rasant und manchmal rücksichtslos. Fahren Sie deshalb mit besonderer Vorsicht und ziehen Sie im Notfall immer die Polizei hinzu. Zudem haben wir folgende Tipps für Sie:

 
  • In ländlichen Gegenden nimmt die Straßenqualität in der Regel ab. Fahren Sie deshalb mit besonderer Vorsicht und achten Sie auf große Schlaglöcher.
  • Um für mehr Ordnung zu sorgen, stellt die russische Regierung vermehrt Straßenschwellen sowie Kameras und Radarstellen auf.
  • Das Abstellen eines Fahrzeugs fünf Meter vor sowie nach einer Kreuzung und 15 Meter vor einer Bushaltestelle ist verboten.
  • In Russland gibt es im Regelfall keine speziell ausgeschilderten Fahrradwege, weshalb viele Zweiräder auf den normalen Straßen unterwegs sind.

Unsere Nachbarn im Osten haben nicht nur zulässige Höchstgeschwindigkeiten eingeführt, sondern regeln auch eine Minimalgeschwindigkeit, um den Verkehr flüssig zu halten. Auf Autobahnen sind deshalb mindestens 40 Kilometer pro Stunde angesagt.

 

Die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten:

  • Innerhalb geschlossener Ortschaften dürfen Sie mit 60 km/h unterwegs sein.
  • Außerorts hingegen dürfen Sie schon 90 Kilometer pro Stunde fahren.
  • 100 km/h gelten für Autobahnen, wobei für Fahranfänger eine maximale Geschwindigkeit von 70 km/h zulässig ist.

Die verlangten Bußgelder:

  • Überfahren roter Ampeln: 25 Euro
  • Handy am Steuer: 35 Euro
  • Fahren in alkoholisiertem Zustand: 750 Euro
  • Verstoß gegen ein Parkverbot: ab 7 Euro
  • Überschreiten des Tempolimits: ab 12 Euro
 

Kindersitze sind Vorschrift

In Russland ist die Verwendung eines Kindersitzes so lange Pflicht, wie Ihre Sprösslinge noch nicht die Mindestgröße für die normalen Gurte erreicht haben. In der Sixt Autovermietung in Russland erhalten Sie passende Sitze.

Zustellung und Abholung

Wenn Sie direkt von Ihrem Hotelzimmer in Russland in Ihren Mietwagen steigen möchten, bringen wir Ihnen gerne das Fahrzeug bis vor die Tür. An einigen Stationen ist dies auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Richtig die Strecke kalkulieren

Russland ist besonders im Norden geprägt von weiten Naturlandschaften. Planen Sie deshalb Ihre Strecke bereits im Voraus, um zum einen bei Tarifen mit Limit die Kilometerbeschränkung einzuhalten und zum anderen jederzeit genügend Kraftstoff im Tank zu haben. Genauere Informationen bezüglich der einzelnen Kilometertarife finden Sie in der Buchungsstrecke.

Fahren Sie nicht allein

Wollen Sie in Ruhe die Schönheit des Landes bestaunen? Dann ist das Buchen eines zusätzlichen Fahrers zu jederzeit möglich. Für den Zweitfahrer gelten dabei dieselben Führerscheinregelungen wie für den Mieter des Fahrzeugs.

 

Sehenswürdigkeiten

TOP 4: Architektur

  • Basilius Kathedrale
  • Holzkirchen von Kischi Pogost
  • Katharinenpalast
  • Moskauer Kreml

Eine besondere Bedeutung haben die Türme der Basilius Kathedrale am roten Platz: Die fünf Kuppeln stehen für Christus und die vier Evangelisten. Die prunkvoll verzierten Pfeiler sind ein Denkmal an Heilige sowie Engel. Deutlich spartanischer sind hingegen die Holzkirchen von Kischi Pogost im Onegasee. Bereits 1714 gebaut, gehören sie heute zu den besonderen Highlights während eines Aufenthalts in Russland. Ein absoluter Kontrast dazu wiederum ist der prunkvolle Katharinenpalast in Puschkin. Die hellblaue Fassade mit den vielen kleinen Details und dem wundervoll angelegten Palastgarten ist ein unvergessliches Erlebnis. Der Moskauer Kreml ist der älteste Teil der Hauptstadt Russlands. Die einst mittelalterliche Burg wurde im 15. Jahrhundert zur Zitadelle und anschließend als Residenz für den russischen Zaren verwendet.

TOP 4: Natur

  • Onegasee
  • Baikalsee
  • Elbrus
  • Kurische Nehrung

Der Onegasee im Nordwesten Russlands ist der zweitgrößte See Europas. Sein dunkelblaues Wasser bricht sich an der Küste. Fußgänger- und Radwege bieten Ihnen einen perfekten Rundgang um den See. Auch der Baikalsee, der sich in Sibirien befindet, ist einen Besuch wert. Mit 25 Millionen Jahren ist er der älteste Süßwassersee der Welt und überzeugt noch heute durch die atemberaubende Schönheit des Zusammenspiels von festem Eis und Wasser. Russland ist das Land der Superlative, was sich auch im Elbrus, dem höchsten Berg Europas, widerspiegelt. Der 5642 Meter hohe und doppelgipflige Elbrus kann wunderbar bei einer Wanderung bestaunt werden. Die sogenannte Kurische Nehrung ist eine 98 Kilometer lange Halbinsel im Samland. Bereits 2000 wurde sie zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt.

 

TOP Filmkulissen

Im 2016 gestarteten Film "Snowden" können Sie einen spannenden Blick in das Leben des Mannes werfen, der den größten Überwachungsskandal der Geschichte öffentlich gemacht hat. Gedreht wurden einige Szenen in Moskau.

Spannend geht es auch bei "Mission Impossible 4" zu. Neben Dubai und Prag wurden auch einige Szenen in verschiedenen Ecken Russlands gedreht. In dem Actionfilm muss der Agent Ethan Hunt diesmal Terroristen abfangen. Eine spannende Reise durch die Welt beginnt.

 

Über die Grenze reisen

In Absprache mit der Sixt Autovermietung vor Ort ist die Ausfahrt in europäische Länder sowie die GUS-Staaten erlaubt. Sprechen Sie uns einfach an!


 
 

Ihre Vorteile bei Sixt

  • Sixt Best-Preis-Garantie
  • Neuwagen - durchschnittlich 3 Monate alt
  • Kostenfrei stornieren und umbuchen für Bezahlung bei Abholung
  • Miles & More - Meilen sammeln
  • Keine versteckten Kosten
  • Deutschlands größter und bester Autovermieter
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Ausgezeichneter 24/7 Kundenservice