car image car image
Jetzt Mietwagen in Wallis buchen
 
 

Warum bei Sixt mieten?

  • über 4000 Mietwagen-Stationen weltweit
  • günstige Autovermietung in Wallis
  • Mietwagen in Wallis und weltweit
  • Autovermietung in über 100 Ländern
  • mehr als 180.000 Mietfahrzeuge
  • 50.000 deutsche Premiumfahrzeuge
  • größte Autovermietung Deutschlands
Das Valais, in Schweizerdeutsch auch als Wallis bekannt, ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert und kann mit den günstigen Mietwagen von Sixt leicht erreicht werden. Mehrere Stationen unserer Autovermietung rund ums Valais ermöglichen Ihnen flexible Touren durch das Tal der Rhône und in die malerischen Seitentäler. Nehmen Sie in Lausanne oder Bern Ihren Leihwagen in Empfang und erkunden Sie das Valais in Ihrem eigenen Tempo.
 
  • Bern Flughafen

    Sixt Autovermietung
    Airport
    3123 Belp

    Mo. - Fr.09:00 - 12:00
     16:00 - 19:00

    24h-Rückgabe

    Verfügbare Fahrzeugkategorien: PKW & Kombi, Geländewagen / 4x4

  • Bern

    Sixt Autovermietung
    Seftigenstrasse 83
    3007 Bern

    Mo. - Fr.07:30 - 18:00
    Sa.07:30 - 13:00

    24h-Rückgabe

    Verfügbare Fahrzeugkategorien: PKW & Kombi, Coupé & Cabrio, Geländewagen / 4x4, LKW

  • Lausanne

    Sixt Autovermietung
    34, Chemin de Mornex
    1003 Lausanne

    Mo. - Fr.07:30 - 18:30
    Sa.08:00 - 12:00

    24h-Rückgabe

    Verfügbare Fahrzeugkategorien: PKW & Kombi, Coupé & Cabrio, Geländewagen / 4x4, LKW

Mit dem Mietwagen flexibel im Valais unterwegs

Wallis City

Egal, was Sie im Valais vorhaben, wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Mietautos. Planen Sie einen Ausflug in die abgelegenen Bergregionen, ist ein geländegängiger SUV empfehlenswert. Soll es dagegen zum Golfen nach Zermatt oder Verbiers gehen, wünschen Sie vielleicht eher ein sportliches Coupé. Für den Familienurlaub ist ein geräumiger Kombi eine gute Wahl. Wir können Ihnen zwar kein bestimmtes Fahrzeugmodell garantieren, stellen aber immer ein Fahrzeug der gewünschten Kategorie für Sie bereit. Kindersitze, erweiterten Versicherungsschutz und andere Zusatzoptionen können Sie problemlos dazu buchen. Besonders günstig ist es, wenn Sie online Ihr Auto mieten. Dann können wir alles für Sie vorbereiten und Sie sparen noch dazu Gebühren. Ein Preisvergleich lohnt sich.

Wo möchten Sie starten?

Wallis City

Um mit unseren Mietwagen das Valais erreichen zu können, haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Ausgangspunkten. Vom Autoverleih in Lausanne aus können Sie das majestätische Rhônetal vom Genfer See flussaufwärts erkunden und dabei so viele Pausen einlegen, wie Sie es sich wünschen. Unsere Station in Lausanne liegt ganz in der Nähe des Hauptbahnhofs. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen möchten, ist Bern die richtige Adresse. Unser Meet & Greet Service am Flughafen Bern (BRN) versorgt sie schnell mit Ihrem Mietwagen. Auch in Bern selbst steht Ihnen eine Sixt Station zur Verfügung. Von dort bis etwa nach Martigny dauert es nur eineinhalb Stunden. Soll es beispielsweise zu den Thermalbädern von Leukerbad oder gar zum Matterhorn gehen, geht es durch den Lötschbergtunnel schneller. Die Fahrt mit dem Autozug ist ein besonderes Erlebnis.

Sport, Kultur und Lebensart im Valais

Wallis City

Es gibt viele Gründe für eine Reise ins Valais. Sportbegeisterte und Naturfreunde kommen auf den Golfplätzen, in den Skigebieten und auf den anspruchsvollen Wanderwegen auf ihre Kosten. Erholung bieten die Thermalbäder beispielsweise in Brigerbad oder Leukerbad. Martigny und Zermatt laden mit reizvollen Innenstädten zum Bummeln und Verweilen ein, während an Architektur und Geschichte interessierte Besucher sich das Stockalperschloss in Brig und die Basilique de Valère in Sitten nicht entgehen lassen sollten. Dem Charme der Valaiser Straßen, die durch pittoreske Täler, romantische Wälder und üppige Weinberge führen, kann sich ohnehin niemand entziehen.

Erleben Sie mit dem Mietwagen zwei tolle Ausflüge in der wunderschönen Schweiz

Bei der Autovermietung Sixt im bezaubernden Kanton Wallis, der im Südwesten der Schweiz liegt, können Sie sich unkompliziert einen Mietwagen buchen. Der Kanton liegt zur Gänze in den Alpen, daher bieten sich unzählige Touren mit dem Mietwagen an. Zwei davon legen wir Ihnen sehr ans Herz. Mieten Sie sich einfach in Lausanne oder Bern einen Sixt Mietwagen an und fahren Sie los.

Autotour in den Schweizer Alpen - die schönsten Berge zwischen Bern und Luzern

Sie starten Ihre Tour in Bern in Richtung Interlaken, wo Sie die Möglichkeit haben, einen unvergesslichen Ausflug zum Jungfernjoch zu machen. Mit einer Bahn kommen Sie vorbei an der Eigernordwand. Weiter geht es über den Eigergletscher zum Jungfraujoch der höchstgelegenen Bahnstation Europas. Genießen Sie dort den Ausblick von der Sphinx-Aussichtsterrasse auf den Aletschgletscher. Weiter geht es von Interlaken über die Grand Tour nach Montreux. Dort können Sie mit der Zahnradbahn des Roches de Naye die Fahrt entlang des Genfersees, über Weinberge, Bergflanken, bis auf dem Gipfel genießen. Der Ausblick auf den Mont Blanc bleibt unvergessen. Weiter auf der Grand Tour führt der Weg ins Mattertal nach Täsch und mit dem Pendelzug ins Schweizer Bergdorf Zermatt. Diese ist umgeben von 38 Viertausender Gipfeln und bietet einen überwältigenden Ausblick auf das Monta Rosa Massiv sowie das Matterhorn. Als Abschluss und letzte Etappe führt die Fahrt über den höchsten Pass der Grand Tour, wo Sie den Rhonegletscher besichtigen können. Als Abschluss gilt ein Aufenthalt im bezaubernden Luzern als unabdingbar, bevor es wieder zurück nach Bern zum Flughafen geht.

Seen, Palmen und Gletscher - der vielfältige Weg durch die Schweiz von Lausanne bis St. Moritz

Mit einem Sixt Kombiwagen haben Sie die besten Voraussetzungen für diese Tour. Sie starten in Lausanne oder Bern, je nach Belieben. Zuerst geht es den Genfer See entlang. Genießen Sie die Fahrt durch die unterschiedliche Natur von Palmenufer über Weinberge und Bergflanken. Die unbeschreibliche Landschaft veranlasst immer wieder zu Zwischenstopps. Weiter geht es nach Chamonix und dann Richtung Zermatt, wo ein Blick auf das Matterhorn unumgänglich ist. Die Tour wird fortgeführt bis zum Largo Maggiore und Luzern, direkt an der italienischen Grenze. Die Weiterfahrt nach St. Moritz geht zunächst am Luganer See entlang bis zur Grenze nach Italien, nach Porlezza und weiter an den Comer See. Eine Uferstraße führt bis nach Nuova und Chiavenna. Der Malojapass ist die Verbindungsstraße nach St. Moritz, wo Sie Ihren Aufenthalt beliebig lange planen können, um die herrliche Idylle zu genießen.