Preise ermitteln

Zustellung und Abholung

Nissan mieten bei der Sixt Autovermietung in der Schweiz

Nissan: Der Spezialist für Kleinwagen und attraktive SUVs

Bezogen auf seine Fläche verfügt Japan über eine immense Zahl an Einwohnern. Platz muss dort also besonders intelligent genutzt werden. Sei es in den Wohnungen oder auch auf der Strasse. Insofern ist es eigentlich keine Überraschung, dass sich das japanische Unternehmen Nissan vor allem im Bereich der Kleinwagen eine hervorragende Reputation erarbeitet hat. Denn Nissan weiss, was Kleinwagen-Liebhaber sich wünschen: Kompakte Fahrzeugmasse und ein agiles Handling sowie clevere Funktionen im Innenraum. Darüber hinaus ist Nissan mit SUVs für den US-Markt sehr erfolgreich. Ende 2006 wagte man die Einführung eines kompakten SUVs in Europa und der Nissan Qashqai wurde auf Anhieb zum durchschlagenden Erfolg (http://www.tagesanzeiger.ch/auto/mittelklasse/Qashqai-setzt-seinen-Eroberungszug-fort/story/21054971).

Wenn Sie einen Nissan Qashqai mieten, werden Sie insbesondere ob des geringen Verbrauchs von Ihrem Mietwagen begeistert sein. Technische Stärke und Effizienz vollführen beim Nissan Qashqai nämlich eine harmonische Ko-Existenz: 130 PS Leistung treiben den Wagen an, der sich pro 100 Kilometer Strecke mit etwas mehr als fünf Litern Sprit begnügt.

Sofern Sie bei der Sixt Autovermietung einen Nissan mieten möchten, kann Ihnen Sixt nicht ein bestimmtes Modell garantieren. Stattdessen buchen Sie eine bestimmte Fahrzeugkategorie.

Welche Nissan-Modelle gibt es bei Sixt in der Schweiz?

Nissan mieten

Nissan Juke

Der Nissan Juke zählt zu den sogenannten Crossover-SUVs, zu der beispielsweise auch der Mini Countryman gehört. Vor allem das Design erregt Aufmerksamkeit, da es nicht dem Mainstream entspricht und mit den in der wuchtigen Front eingebauten Scheinwerfern in Glupschaugenoptik und der außergewöhnlichen Karosserie einen ganz eigenen Style schafft.

Nissan mieten

Nissan Micra

Auf dem Markt ist der Nissan Micra bereits seit 1982. Erst mit Einführung der dritten Generation entwickelte er sich allerdings zu einem Lifestyle-Automobil, dass dank seiner ästhetischen Optik vor allem bei Frauen sehr beliebt ist.

Zurzeit nicht in der Flotte

Nissan mieten

Nissan Note

Der in Zusammenarbeit mit Renault entwickelte Minivan mit Steilheck ist seit 2005 auf dem Markt. Der kompakte Familienvan verfügt über eine verschiebbare Rückbank, die nach hinten geschoben den Passagieren eine enorme Beinfreiheit bietet.

Zur Zeit nicht in der Flotte

Nissan mieten

Nissan Qashqai

Etwa 20.000 Schweizer entschieden sich seit Markteinführung für den Kauf eines Nissan Qashqai (http://www.auto-illustrierte.ch/news/nissan-qashqai-scharfer-neuling-6517415.html) – stark! Kein Wunder also, dass das vielseitige SUV bei der Sixt Autovermietung zu den gefragtesten Fahrzeugmodellen für Offroad-Abenteuer zählt.

Zurzeit nicht in der Flotte

Nissan Primastar Mietwagen

Nissan Primastar mieten

Wenn Sie den Nissan Primastar mieten, erleben Sie großen Stauraum und Platz für bis zu 9 Personen. Umklappbare Sitze machen von einem Familienfahrzeug einen Transportwagen. Das Fahrzeug bietet für Sie als Fahrer höchsten Komfort. Jetzt mieten und Nissan Primastar erleben!

 Zur Zeit nicht in der Flotte

Kleiner Wendekreis – keine Probleme beim Rangieren und Einparken

  • Dass es äusserst praktisch ist, einen Nissan Micra in Bern zu mieten, liegt insbesondere an seinem kleinen Wendekreis. Dieser liegt nämlich bei marginalen 9,30 Metern (http://www.nissan.de/DE/de/vehicle/city-cars/new-micra/discover/360-exterior-view.html) und damit unter dem Wendekreis von vielen anderen Kleinwagen. Selbst in engen Strassen mit viel Verkehr kommen Sie daher mit Ihrem Nissan sehr gut zurecht.

Nissan: Eroberung neuer Märkte ab den 1950ern

  • Nissan fertigte seine ersten Fahrzeuge noch unter dem Firmennamen Datsun, Ende der 1940er etablierte sich dann fest der noch heute gültige Unternehmensname. Ab den 1950ern setzte das japanische Unternehmen vermehrt auf Kooperationen mit europäischen Partnern und machte seine Fahrzeuge auch im Ausland bekannt.