Preise ermitteln

Zustellung und Abholung

Skoda Octavia mieten

Sofern Sie den Skoda Octavia mieten möchten, haben Sie bei dem Mittelklassewagen die Wahl zwischen einer Kombilimousine und einem waschechten Kombi. Speziell letztgenannte Variante ist enorm beliebt. Der Grund: Sein Kofferraum ist mit 610 Liter Volumen einer der grössten der gesamten Fahrzeugklasse. Viele pfiffige Ideen, wie der variable Ladeboden und das Musiksystem Blues, machen jede Fahrt zum komfortablen Reisevergnügen, wenn Sie einen Skoda Octavia mieten. Teilweise optionale Technologien wie Spurhalteassistent, Notbremsassistent & Co. sorgen dafür, dass auch die Sicherheit des Octavia Mietwagens gehobene Ansprüche erfüllt.

  • Klimaanlage
  • Zusatzfahrer möglich
  • Einwegmiete möglich
Skoda Octavia mieten
Zur Zeit nicht in der Flotte

Viel Platz und äusserst variabel: Der Octavia in Aktion

Das reichhaltige Platzangebot im Kombi wird dadurch zum Trumpf, dass es so variabel genutzt werden kann. Das Kofferraumvolumen lässt sich beispielsweise auf 1740 Liter erweitern – ein Knopfdruck an den Rücksitzen genügt, und schon sind diese umgeklappt. Wird nun auch noch der Beifahrersitz im Boden versenkt, dann passen selbst lange Objekte – beispielsweise Snowboards - in das Fahrzeug. Mit dem variablen Ladeboden im Kofferraum kreieren Sie je nach Bedarf eine mit der Ladekante ebene Fläche oder versetzen den Boden in die Tiefe. Weil es den Octavia auch mit Allradantrieb gibt, kommt er in bergigen Regionen selbst mit schweren Lasten zurecht. Von diesem Antrieb zeigt sich die Schweizer Fachpresse schwer beeindruckt, denn der Octavia überwindet kräftig sämtliche Terrains – sei es auf feuchten Schlammstrassen oder über Schotter. Mit Hilfe der serienmässigen Start-Stopp-Technologie leisten die Octavia-Motoren ferner bezüglich der Effizienz eine sehr überzeugende Leistung.

 

Tolles Familienauto für Reisen und Ausflüge in der Schweiz

Viel Platz und kräftige Motoren machen den Octavia zur passenden Wahl, wenn Sie ein Auto mieten möchten, das im Rahmen eines Familienurlaubes genutzt werden soll. Ob es für ein paar Tage zum Skifahren nach Lausanne oder ins sommerliche Genf geht – der Octavia schluckt Unmengen an Gepäck und gewährt seinen Insassen reichlich Raum.

 

Reaktivierung eines Klassikers in den 1990ern

Kurios: Den Skoda Octavia gab es bereits von 1959 bis 1979, erst im Jahr 1996 reaktivierte Skoda seinen Mittelklassewagen. Die zweite Generation des „neuen“ Octavia kam 2004 auf den Markt und erhielt 2009 ein moderates Facelift. Seit 2012 rollen schliesslich die aktuellen Octavia-Modelle der dritten Generation über Europas Strassen.

Sixt weist darauf hin, dass kein bestimmtes Fahrzeug garantiert werden kann, denn Sie wählen lediglich eine Fahrzeugklasse.

LKW & Transporter mieten

LKW und Transporter mieten

Mietwagen Langzeitmiete

Mietwagen Langzeitmiete

Kleinbus mieten

Kleinbus mieten

Mietwagen Studentenrabatt

Mietwagen Studentenrabatt

Cabrio mieten

Cabrio mieten

Sportwagen mieten

Sportwagen mieten